Fragen und Antworten

GEWOGE-Mitgliederversammlung kann am 29.10.2020 nicht wie geplant stattfinden

Wir informieren, dass unsere für Donnerstag, den 29.10.2020, geplante Mitgliederversammlung leider nicht stattfinden kann und voraussichtlich ins kommende Jahr verschoben wird.

Als die Einladungen am 09.10.2020 an unsere Mitglieder*innen versandt wurden, bestand noch die Möglichkeit, in dem Versammlungsraum bei einer Bestuhlung mit einem Abstand von 1,50 Meter von der Maskenpflicht abzusehen. Außerdem war für den Fall, dass unerwartet viele Mitglieder teilnehmen möchten, seinerzeit auch noch die Variante möglich, dass der Abstand zwischen den Stuhlreihen hätte verringert werden können, wenn eine Kontaktverfolgung durch einen entsprechenden Sitzplatznachweis erfolgt wäre. Aufgrund der Auflagen im Rahmen des rasant in die Höhe geschnellten Inzidenzwertes im Märkischen Kreis (Stand 27.10.2020: 99,2), die mit den Allgemeinverfügungen vom 19. und 22.10.2020 erlassen wurden, besteht die Gefahr, dass mehr Mitglieder erscheinen und teilnehmen möchten, als in die Räumlichkeiten eingelassen werden dürfen.

Unser Aufsichtsrat und Vorstand haben sich in Absprache mit dem VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen für die Verschiebung der Mitgliederversammlung entschieden, da die geforderten Abstandsregeln eventuell nicht eingehalten werden können und im Umkehrschluss die Mitgliederversammlung am Veranstaltungstag sehr kurzfristig abgesagt werden müsste. Sobald ein neuer Termin für die ordentliche Nachholung der Versammlung feststeht, werden selbstverständlich alle Mitglieder schriftlich informiert.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis. Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Dirk Rinsche                                           Steffen Krippenstapel
Aufsichtsratsvorsitzender                    Vorstandsvorsitzender